Eckernfeld: Lkw kracht auf Auto – verletzte Frau im Krankenhaus

Bei einem Verkehrsunfall in Bremerhaven ist am Donnerstagnachmittag eine Frau verletzt worden. 

Unfall in Eckernfeld

Die 55 Jahre alte Autofahrerin war gegen 16.15 Uhr im Ortsteil Eckernfeld auf der Cherbourger Straße stadtauswärts unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen stoppte die 55-Jährige an der Kreuzung Cherbourger Straße/Langener Landstraße ihr Fahrzeug, obwohl die Ampel für ihre Fahrtrichtung Grünlicht zeigte.

Lkw fährt auf Auto auf

Der 29-jährige Fahrer eines dahinter fahrenden Sattelzugs sah das stehende Auto zu spät und fuhr auf den stehen Wagen auf. Auch der noch einsetzende elektronische Notbremsassistent im Lkw konnte eine Kollision nicht mehr verhindern.

Frau kommt ins Krankenhaus

Durch die Wucht des Anpralls wurde das Auto mehrere Meter nach vorn geschleudert, wie die Polizei mitteilte. Die Fahrerin wurde verletzt und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Auto wurde abgeschleppt.