Anzeige

Hoher Krankenstand: Postbankfiliale in Wulsdorf geschlossen

Die schlechten Nachrichten für Postbankkunden in Bremerhaven reißen nicht ab: Die Filiale in Wulsdorf bleibt die ganze Woche geschlossen – es gibt nicht genug Personal.

Mitarbeiter krank

„Aufgrund von personellen Ausfällen ist derzeit die Filiale in Wulsdorf geschlossen“, teilt die Postbank auf Nachfrage von nord24 mit. Offenbar haben sich Mitarbeiter sehr kurzfristig krank gemeldet. Zudem ist Urlaubszeit.

Bis Freitag geschlossen

Normalerweise versucht die Bank dann über  „Springer“ oder durch den Einsatz von Kollegen aus anderen Filialen, die Filiale zu öffnen. Da dies nicht gelungen ist, bleibt die Filiale zu. „Die Prognose sieht aktuell so aus, dass die Filiale die komplette Woche geschlossen hat“, sagt Postbanksprecher Ralf Palm.

Zwei Filialen aufgeben

Die Postbank hat erst vor wenigen Wochen mitgeteilt, dass die Filiale in Wulsdorf am 28. August dicht gemacht wird. Zudem soll bis Ende des Jahres auch die Filiale in der Langener Landstraße 237 schließen.

Maike Wessolowski

Maike Wessolowski

zeige alle Beiträge

In Remscheid, der "Seestadt auf dem Berge", haben die aus Goslar und Ostpreußen stammenden Eltern sie großgezogen. Nach beruflicher und privater Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen hat sie in der Seestadt Bremerhaven festgemacht. Dort, wo schon der Opa am liebsten Schiffe geguckt hat, will sie Menschen und ihre spannende Geschichten entdecken.