Insolvenz bei PTC im Fischereihafen: 70 Mitarbeiter betroffen

Der Fischgroßhändler PTC im Fischereihafen, hat Insolvenz angemeldet. Am Bremerhavener Produktionsstandort arbeiten rund 70 Mitarbeiter. Der Insolvenzverwalter ist zuversichtlich, dass es weiter gehen wird. 

70 Mitarbeiter bei PTC beschäftigt

PTC produziert „hochwertige Tiefkühlfischprodukte“ für Discounter – vor allem für den Thunfisch sei das Unternehmen bekannt, erklärt Insolvenzverwalter Jan-Philipp Hoos. 70 Mitarbeiter seien dort aktuell noch beschäftigt, zu Spitzenzeiten waren es mal 150.

Insolvenzverwalter sucht neue Investoren

Warum das Unternehmen in wirtschaftliche Schieflage geraten ist, kann der Insolvenzverwalter noch nicht sagen. Die Abnehmer – vor allem Aldi, Lidl und Kaufland – seien aber vom Produkt überzeugt. „Deshalb bin ich zuversichtlich einen Investor zu finden, erste Angebote habe ich schon“, sagt Hoose.  Für die nächsten drei Monate seien die Gehälter der Angestellten erstmal durch das Insolvenzgeld gesichert.

Avatar

Laura Bohlmann-Drammeh

zeige alle Beiträge

Nach dem Studium der Journalistik und der "Modern Indian Studies" in Bremen, Göttingen und Indien, hat Laura Bohlmann-Drammeh in Bremen volontiert. Jetzt unterstützt sie die Nordsee-Zeitung in der Stadtredaktion und freut sich, wieder in der alten Heimat zu sein. Aufgewachsen ist sie nämlich in Cuxhaven.