Kartenverlosung: Jazzsänger Gregory Porter kommt nach Bremerhaven

Das ist doch bestimmt ein Musikgenuss: Der Jazzsänger Gregory Porter aus den USA, der Einflüsse von Soul, Gospel und Rhythm and Blues verarbeitet, gibt am Sonntag (9. Juli) ein Open-Air-Konzert vor der Stadthalle Bremerhaven. nord24 verlost 2×2 Freikarten.

Eine der souligsten Baritonstimmen der Gegenwart

Der 45-jährige Musiker, 1971 in Los Angeles geboren, verfügt über eine der souligsten Baritonstimmen der Gegenwart. Mit seinem enormen Stimmumfang schafft er es, den Geist seiner Songs zu vermitteln, ohne auf theatralische Tricks zurückgreifen zu müssen. 2014 gewann Porter den Grammy für Liquid Spirit als „best jazz vocal album.“

Hier gibt’s Karten für Gregory Porter zu gewinnen

Wer Tickets gewinnen möchte, schickt bis Freitag (7. Juli), 13 Uhr, eine E-Mail an matthias.berlinke@nord24.de. Bitte in den Betreff „Gregory Porter“ und die eigene Adresse schreiben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Infos zum Konzert in Bremerhaven:

Was: Gregory Porter live
Wann: Sonntag, 9. Juli, Beginn um 17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr
Wo: Vor der Stadthalle Bremerhaven, Wilhelm-Kaisen-Platz 1
Karten: Für 43 Euro (plus Vorverkaufsgebühr) unter Telefon 04 71/59 17 59

Sebastian Loskant

Sebastian Loskant

zeige alle Beiträge

Sebastian Loskant, Jahrgang 1964, ist in Hannover geboren. Er hat Germanistik, Musikwissenschaft und Katholische Theologie in Münster (Westfalen) studiert. 1989 wurde er Volontär bei der Münsterschen Zeitung, 1991 Mitglied der Kulturredaktion, die er seit 1997 leitete. Seit 2001 ist er Kulturchef der Nordsee-Zeitung. Aktuell betreut er die Seiten "Lokale Kultur", "Hier und Heute", "Neu im Kino" und "Lesen und Hören". Seine Schwerpunkte sind Theater, Klassik, Literatur, Kino, bildende Kunst und Geschichte. Im Jahr 2000 erhielt Sebastian Loskant den ersten Preis beim Journalistenpreis Münsterland.