Klinikum Reinkenheide mit Tag der offenen Tür

Das Klinikum Reinkenheide lädt interessierte Bürger am morgigen Sonnabend, 13. August, ab 11 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. 30 Abteilungen und Bereiche werden mit Informationsständen und Plakatausstellungen vor Ort sein.

Rund 100 Klinikmitarbeiter wollen Fragen der Besucher beantworten und ihre Abteilungen vorstellen. Auf die kleinen Besucher wartet unter anderem eine Hüpfburg.

In der Radiologie werden Kuscheltiere geröntgt

Die Mitarbeiter der Anästhesie stellen das Überwachungssystem auf der Intensivstation live vor. Auf derselben Ebene sollen in der Radiologie Kuscheltiere geröntgt werden.
Im zweiten Obergeschoss gibt es Einblicke in die Frauenklinik, den Kreißsaal und die Frühgeborenenstation.

Es gibt eine Blutzucker-Beratung für die Besucher

Eine Blutzucker-Beratung können Besucher in der Caféteria im dritten Obergeschoss bekommen. Hier stellen Ärzte die Behandlung von Diabetes vor. Außerdem gibt es einen Einblick in die Arbeit der Pflegekräfte am Klinikum.

Einblicke in die Kardiologie am Klinikum Reinkenheide

Im Ärztehaus werden die kardiologische Klinik von Professor Rüdiger Dißmann und die kardiologische Praxis vorgestellt. Auch die Mitarbeiter der Onkologischen Tagesklinik stellen sich vor.

Denise von der Ahé

Denise von der Ahé

zeige alle Beiträge

Redakteurin/Korrespondentin im Bremer Büro der NORDSEE-ZEITUNG. Kam nach Stationen bei der Saarbrücker Zeitung und der Braunschweiger Zeitung immer weiter Richtung Norden. Sie berichtet aus Bremen über alles, was dort entschieden wird und für Bremerhaven spannend und wichtig ist.