Lehe-Treff wird für Bremerhaven teurer als gedacht

Die Sanierung des Lehe-Treffs wird für Bremerhaven viel teurer als gedacht: Der ursprüngliche Anteil der Stadt steigt von 380.000 Euro auf 1,13 Millionen Euro. Insgesamt werden Kosten von 4,5 Millionen Euro veranschlagt.

Baukosten explodieren

Die Gründe: Die Handwerker wollen mehr Geld. Zum anderen waren alle Ver- und Entsorgungsleitungen in einem viel schlechteren Zustand als gedacht. Die einzelnen Arbeiten wurden nicht alle vor Baustart, sondern nach und nach ausgeschrieben. Und plötzlich war es schwierig, Handwerker zu finden, die den Job zu den errechneten Konditionen übernehmen.

Bauarbeiten bis Juni 2019

Deswegen waren die Arbeiten am Jugendtreff im Mai ausgesetzt worden. Bereits im Mai war klar, dass sich die Wiedereröffnung um drei Monate auf März 2019 verzögert. Nun darf bis Juni 2019 gebaut werden. Seit elf Monaten ist der Treff geschlossen.

Maike Wessolowski

Maike Wessolowski

zeige alle Beiträge

In Remscheid, der "Seestadt auf dem Berge", aufgewachsen. Nach beruflicher und privater Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen hat sie in der Seestadt Bremerhaven festgemacht. Dort, wo schon der Opa am liebsten Schiffe geguckt hat, will sie Menschen und ihre spannende Geschichten entdecken.