Eisbär Lili in Holland: Mädels-WG ist komplett

Schon nach einer Woche hat sich Eisbärin Lili in ihrer neuen Heimat, dem Zoo Emmen, eingelebt. Mittlerweile tobt sie mit den anderen drei jungen Eisbären auf der weitläufigen Anlage. Unter ihnen ist Lilis Schwester Lale. 

Zusammentreffen mit Schwester Lale

Die Mädels-WG ist nach und nach größer geworden. Zunächst war Lili mit Noordje, dann mit Lale und anschließend mit Nela zusammengelassen worden. Den ersten Kontakt hatten sie in der Innenanlage, da dort die Tiere schnell wieder hätten getrennt werden können, falls es zu Aggressionen gekommen wäre.

Spielen und Plantschen

Aber weit gefehlt, Lili zeigte beim ersten Kontakt keinerlei Scheu und nach kurzen Augenblicken gingen die Tiere an einander vorbei, als würden sie sich schon immer kennen.  Am Mittwoch sind dann alle vier Eisbären in der Außenanlage zusammengekommen. Sie spielten und plantschten im Wasser und genossen sichtlich ihr Miteinander.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.