Missverstandener Romantiker: Mann klettert in Leherheide auf Garagen rum

Bewohner aus Leherheide haben am Sonntagabend die Polizei alarmiert, nachdem sie einen jungen Mann auf den Garagen vor dem Hochhaus in der Jakob-Kaiser-Straße bemerkt hatten.  

Teelichter entzündet

Der junge Mann turnte bei Einbruch der Dunkelheit auf den Garagen herum und entzündete eine Menge Teelichter. Die Nachbarn in dem großen Wohnblock waren besorgt, weil sie der Idee des Mannes nicht folgen konnten. Vorsichtshalber alarmierten sie die Polizei gegen 21.15 Uhr.

Kunstwerk fast vollendet

Die Beamten sahen den Mann auf dem Garagendach und stellten ihn zur Rede. Der 39-Jährige aus dem Allgäu hatte sein Kunstwerk schon fast fertig. Er machte seiner Angebeteten aus Bremerhaven gerade einen Heiratsantrag. Sie wohnt oben im Hochhaus und sollte mit dieser romantischen Inszenierung überrascht werden.

Viele Beobachter

Die Polizei stellte ‚Keine Gefahr‘ fest und beendete schnell die Überprüfung. Annähernd 100 Nachbarn konnten das Szenario vom Balkon verfolgen. Ob die Auserwählte ‚Ja‘ gesagt hat, blieb ein Geheimnis.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.