Schwerer Unfall in Geestemünde: Zwei Verletzte und Totalschaden

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Sonnabendnachmittag in Geestemünde ereignet. Dabei wurden zwei Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus.

Unfall am Sonnabend

Ein 37 Jahre alter Mann war gegen 17.50 Uhr mit seinem Auto auf auf der Rheinstraße in Richtung Süden unterwegs und wollte an der Kreuzung Rheinstraße/Friedrich-Ebert-Straße nach links in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen.

Auto beim Abbiegen übersehen

Dabei übersah er das Fahrzeug einer 53-Jährigen, die die Rheinstraße in Richtung Norden befuhr. Die beiden Wagen kollidierten. Beide Fahrer wurden verletzt.

Mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Der 37-Jährige und die 53-Jährige wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstanden Totalschäden. Sie mussten beide abgeschleppt werden. Durch die Feuerwehr wurden die aus den Fahrzeugen auslaufenden Flüssigkeiten beseitigt.