So geht’s weiter mit dem Seestadtfest

Mit einer Reihe von Nachbesserungen will die Erlebnis Bremerhaven das Seestadtfest 2017 noch größer, schöner und besser machen.

Ziel Nummer eins: Durch eine gezielte Vermarktung sollen noch mehr Touristen aus allen Teilen Deutschlands für das maritime Großereignis Ende Mai 2017 gewonnen werden, die möglichst mehrere Tage in der Seestadt verweilen.

Handel und Schausteller sollen mehr vom Fest profitieren

Ziel Nummer zwei: Vor allem die Programmangebote in der Innenstadt sollen verbessert werden. Hauptaugenmerk hierbei ist es laut Raymond Kiesbye, Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH, dass der Handel stärker als im Premierenjahr 2016 von dem Fest profitiert. Auch die Schausteller sollen durch gezielte Nachbesserungen in die Lage versetzt werden, bessere Umsätze zu tätigen.

260.000 Besucher kamen zur Premiere

Das Seestadtfest 2017 findet von 25. bis 28. Mai 2017 statt. Zur Premiere im Mai 2016 kamen nach Veranstalter-Angaben rund 260.000 Besucher.