Stadthalle setzt auf kostenloses WLAN für die Besucher

Die Stadthalle Bremerhaven GmbH stellt für ihre Besucher in der Stadthalle und der Eisarena ab sofort ein kostenloses WLAN-Netz zur Verfügung. Erstmals können sich Besucher am Freitag (20. April) einloggen. Dann spielen die Eisbären Bremerhaven in der Basketball-Bundesliga (BBL) gegen die Fraport Skyliners Frankfurt (19 Uhr, Stadthalle).

In der Eisarena gab es Probleme

In der Vergangenheit hatten vor allem die Fans der Fischtown Pinguins große Probleme, wenn sie ihr Smartphone nutzen wollten. In der Eisarena gab es kaum Empfang.

Neue Infrastruktur

Für den Aufbau des WLAN-Netzes musste eine völlig neue Infrastruktur innerhalb der Hallen geschaffen werden. Insgesamt wurden über drei Kilometer Lichtwellenleiter und Kupferkabel verlegt. Die Anbindung an das Internet erfolgt über Glasfaser.