Steganlage am Neuen Hafen in Bremerhaven wird abgerissen

Die Betonpontons, die die marode Steganlage im Neuen Hafen in Bremerhaven ersetzen soll, werden nicht pünktlich zum Seestadtfest fertig.  In der kommenden Woche soll mit dem Abriss des alten Holzstegs begonnen werden. 

Übergangslösung

Da für das Seestadtfest unbedingt Liegeplätze benötigt werden, arbeitet die Betriebsgesellschaft Alter und Neuer Hafen (BEAN) derzeit an der Lösung: Ein Provisorium soll ins Hafenbecken geschleppt werden.

Schiffergilde umgezogen

Momentan ist die Steganlage verwaist. Die Schiffe der Schiffergilde sind umgezogen.

Worüber sich die Mitglieder der Schiffergilde Sorgen machen und wie die Pontons nach Bremerhaven kommen, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG

Maike Wessolowski

Maike Wessolowski

zeige alle Beiträge

In Remscheid, der "Seestadt auf dem Berge", aufgewachsen. Nach beruflicher und privater Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen hat sie in der Seestadt Bremerhaven festgemacht. Dort, wo schon der Opa am liebsten Schiffe geguckt hat, will sie Menschen und ihre spannende Geschichten entdecken.