Kutterpullen in Bremerhaven: Die besten Bilder

32 Studenten-Teams von der Hochschule Bremerhaven sind am heutigen Sonnabend beim traditionellen Kutterpullen in der Geeste an den Start gegangen. Flankiert wurden die Rennen von einer Party am Geeste-Ufer.

Teams treten im K.o.-System an

Dabei ließen die Studenten es hoch hergehen, tanzten kostümiert zur Musik aus den Boxen und feuerten ihre Teams an. Jeweils zwei Teams traten im K.o.-Verfahren gegeneinander an.

 „Fear the walking drunk“ und „Die Kolbenfresser“

Mit am Start waren dabei Teams, die Namen wie „Fear the walking drunk“ oder „Die Kaktussen“ hießen. Die Nase vorn hatten schlussendlich die Mitglieder des Teams „Hemeli Stammtisch“, Zweiter wurde „Superfood“, Dritter „Die Kolbenfresser“.

Organisator zufrieden

Organisator Christoph Richter, Sportreferent des Allgemeinen Studierendenausschusses (Asta) zeigte sich mit dem Spektakel hochzufrieden: „Die Studenten haben sich sehr engagiert“, lobte er.