Wirtschaftsgipfel während des Seestadtfestes

Rund hundert Spitzenvertreter der Lebensmittelindustrie und der Fischwirtschaft waren beim ersten Bremerhavener Wirtschaftsgipfel dabei. Nur Veganer hätten diesem Termin wohl nichts abgewinnen können.

Denn der Lebensmittelchemiker Udo Pollmer wetterte bei der Tagung lustvoll gegen den aktuellen Veganer-Kult. Weil der Mensch überhaupt nicht geschaffen für eine rein vegane Ernährung, so Pollmer. Auch in seinem Buch „Don’t go Veggie, 75 Fakten zum vegetarischen Wahn“  lässt er sich genussvoll über den veganen Kult aus.

Werbung für den Standort

Drei Tage lang diskutierten die Wirtschaftsvertreter bei der von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft BIS gemeinsam mit der Stadt organisierten Tagung über drängende (Zukunfts)-Fragen der Branchen. Die Tagung fand im Forum Fischbahnhof und im Atlantic Sail City Hotel statt; daneben ließen sich die Teilnehmer vom BIS-Chef Nils Schnorrenberger den Wirtschaftsstandort Bremerhaven erklären und zeigen.

An Bord der „Alex II“ und der „Artemis“ erlebten die Teilnehmer zudem die maritime Seite der Seestadt.