Auto kollidiert mit Zug in Oerel: Mutter und ihre beiden Kinder sterben

Ein schwerer Unfall mit drei Toten hat sich heute gegen 15.45 Uhr in Oerel im Landkreis Rotenburg ereignet. Auf einem unbeschranktem Bahnübergang an einem Waldweg kollidierte ein VW Golf mit einem EVB-Regionalzug, der von Bremervörde nach Bremerhaven unterwegs war.

Die 28-Jährige aus Oerel, ihre vierjährigeTochter und ihr einjähriger Sohn sind tot

Bei dem Zusammenstoß kamen eine 28-jähriger Oerelerin und ihre zwei Kinder, ein einjähriger Junge und ein vierjähriges Mädchen, ums Leben. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang völlig offen. Der Einsatz der Polizei dauert noch an. Die Bahnstrecke zwischen Bremervörde und Bremerhaven ist vorerst gesperrt.

Mehr Nachrichten aus der Region gibt es auf unserer Startseite