Anzeige

Fischtown Pinguins: Fünf Fragen an Jordan George

Über Norwegen und Dänemark ist der US-Amerikaner Jordan George in Bremerhaven gelandet. Der Eishockeyprofi hat zwar das erste Pflichtspiel der Fischtown Pinguins gegen Wolfsburg wegen einer Knieverletzung verpasst. In Schwenningen konnte der 26-Jährige dafür am vergangenen Sonntag seinen ersten Saisontreffer erzielen.

Jordan George hat im Frühjahr mit Herning das Finale in Dänemark verloren

George besitzt einen deutschen Pass. Vergangene Saison stand der Außenstürmer in Herning unter Vertrag. Mit den Dänen holte er im Frühjahr die Vizemeisterschaft.