Pentikäinen verlässt die Pinguins

Atte Pentikäinen verlässt die Fischtown Pinguins. Damit ist eine von vier nach der Saison noch offenen Personalien geklärt.

„Veränderung in der Abwehr“

Pinguins-Teammanager Alfred Prey sagte, der Verein wolle in der Abwehr für die neue Saison in der DEL „eine Veränderung vornehmen“. Ob es schon einen Nachfolger für Pentikäinen gibt, ließ er offen.

Weitere Personalgespräche

Der defensivstarke Verteidiger aus Finnland war vor der Saison zu den Pinguins gestoßen. Weiterhin offen ist die Zukunft von Verteidiger Dominik Tiffels, Stürmer Sami Venäläinen und Co-Trainer Varian Kirst. Hier sollen noch weitere Gespräche geführt werden