128 Veranstaltungen im Beverstedter Sommerferienprogramm

Viele Schülern sehnen die Sommerferien herbei. Am 23. Juni, ist es endlich soweit. Damit keine Langeweile aufkommt, hat die Jugend- und Familienförderung in Beverstedt pünktlich das Sommerferienprogramm mit 128 Veranstaltungen auf die Beine gestellt.

Die Zeltlager sind Höhepunkte

Das Sommerferienprogramm wartet mit traditionellen Höhepunkten auf. Die Zeltlager und das Pizzabacken  seien wahre Renner, verrät Sozialpädagogin Kerstin John. Auch die Schnupperkurse der Tennisvereine seien immer gut gefüllt.   Auch Wasserski und die Veranstaltung  „Der Natur auf der Spur“ mit Wolfsberater Hermann Kück werden angeboten. Neu im Programm sind unter anderem eine Supermarktrallye und ein Besuch im Kletterzentrum in Bremen.

Noch bis 31. Mai für das Sommerferienprogramm anmelden

Interessierte Kinder und Eltern können das Ferienprogramm samt Anmeldung im Beverstedter Rathaus abholen. Ausgefüllte Anmeldungen müssen bis Dienstag, 31. Mai, im Rathaus Beverstedt in der Schulstraße abgegeben werden. Faxe und Mails werden nicht als Anmeldung bearbeitet. Im Internet kann das komplette Programm eingesehen werden.