Bad Bederkesa: Kostenloses Adventure-Golf startet

18 Löcher, moderne Bahnen und ein abwechslungsreiches Gelände – die Adventure-Golf-Anlage in Bad Bederkesa verspricht kostenlosen Freizeitspaß vom Feinsten. Am Dienstag soll der Betrieb auf dem Gelände neben der Moor-Therme offiziell beginnen.

Ein weiteres Highlight

Insgesamt 190.000 Euro – davon flossen rund 145.000 Euro an Fördergeldern – wurden von der Stadt Geestland investiert, um den kleinen Kurort als touristisches Ziel in der Region noch attraktiver zu machen. Neben den Hausbooten auf dem Kanal, der ständigen Modernisierung der Moor-Therme ist die Abenteuer-Golfanlage für Freizeitsportler mit ihren Gräben, Schluchten und Hügeln ein weiteres Highlight.

Insgesamt 130 Schläger

100 Schläger für Rechts- und Linkshänder, für Männer und Frauen sowie 30 weitere für Kinder – natürlich inklusive der passenden Golfbälle – sind eingetroffen. Die Benutzung der Anlage ist kostenlos. Je nach Wetterlage wird sie in diesem Jahr voraussichtlich bis Oktober geöffnet sein.

Mehr in der NORDSEE-ZEITUNG

Was interessierte Besucher zudem erwartet auf der Adventure-Golf-Anlage neben der Moor-Therme, das lesen Sie in der NORDSEE-ZEITUNG.

 

 

Andreas Schoener

Andreas Schoener

zeige alle Beiträge

Andreas Schoener arbeitet seit Oktober 2008 in der Landkreis-Redaktion der NORDSEE-ZEITUNG. Dort ist er stellvertretender Leiter und zuständig für die Berichterstattung aus und über die Stadt Geestland.