Barbecue-Meisterschaften an der Burg in Bederkesa

Grillduft wird vom 1. bis zum 3. Juli um die Beerster Burg wehen, wenn beim „BBQ (Barbecue) an der Burg“ mit der Grillzange um die Wette gebrutzelt wird.

Es ist die erste internationale Barbecue-Meisterschaft im Norden. Teams aus ganz Europa werden gegeneinander antreten und mit dem „Grand Champion“ ihren König am Rost ermitteln.

Auch Blindverköstigung geplant

Die Teams werden sich in den Kategorien Hähnchen, Schweinerippchen, Schweineschulter und Rinderbrust miteinander messen, auch am Fisch sollen die Teams Können und Kreativität beweisen. In einer Blindverköstigung urteilt eine internationale Jury am letzten der drei Veranstaltungstage über die Gerichte der Teams.

Mehr lesen Sie am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Andreas Schoener

Andreas Schoener

zeige alle Beiträge

Andreas Schoener arbeitet seit Oktober 2008 in der Landkreis-Redaktion der NORDSEE-ZEITUNG. Dort ist er stellvertretender Leiter und zuständig für die Berichterstattung aus und über die Stadt Geestland.