Deutschlands ältester Zirkusaffe Robby kommt nach Bad Bederkesa

Der Schimpanse Robby ist 47 Jahre alt und damit Deutschlands ältester Zirkusaffe. Gemeinsam mit „Circus Belly“ macht er nun in Bad Bederkesa Station. Doch die Idylle ist getrübt.

Streit vor Gericht

Die Tierrechtsorganisation PETA ist vor Gericht gezogen, weil sie den Menschenaffen schlecht behandelt sieht. Robby leide an seinem nicht artgerechten Leben. PETA will das Tier in eine niederländische Auffangstation bringen. Zirkusdirektor Klaus Köhler hat Berufung eingelegt.

„Wie unser siebtes Kind“

Robby freut sich nach Angaben von Klaus Köhler auf die Zirkusgäste. „Er ist wie unser siebtes Kind“, sagt der 69-Jährige über das Tier, das mit dreieinhalb Jahren zum Zirkus kam.

Wir haben Robby in Bad Bederkesa besucht:

Andreas Schoener

Andreas Schoener

zeige alle Beiträge

Andreas Schoener arbeitet seit Oktober 2008 in der Landkreis-Redaktion der NORDSEE-ZEITUNG. Dort ist er stellvertretender Leiter und zuständig für die Berichterstattung aus und über die Stadt Geestland.