Jetzt ist es amtlich: Wolf in Köhlen wurde erschossen

Nun ist es amtlich. Bei dem Tier, das am Sonntag tot in Köhlen aufgefunden worden ist, handelt es sich um einen weiblichen Wolf. Ebenfalls fest steht, dass die Wölfin erschossen worden ist. Das hat das Wolfsbüro des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) am Dienstag bestätigt.

Wolf wurde in Berlin untersucht

Das ältere Tier sei im Leibniz-Institut für Zoo und Wildtierforschung (IZW) in Berlin untersucht worden. Dort hätte sich der zuvor schon geäußerte Verdacht bestätigt, dass der Wolf mit einem Schuss getötet wurde. Zunächst hatte die Nordsee-Zeitung über den Fund des Tieres berichtet.

Weitere aktuellen Nachrichten aus der Region findet ihr auch auf unserer Startseite.