Mehr als 2000 Leute feiern beim Summer Beach Festival 2016 in Spaden

Das Summer Beach Festival 2016 in Spaden ist die Krönung der Saison im Erholungsgebiet am See.  Mehr als 2000 Besucher haben am Sonnabend ausgelassen zu House, Dancefloor und Blackmusic gerockt. DJ Jerry Jay, DJ Urben sowie Entertainer und Sänger MC Dragon brachten die Menge ordentlich in Bewegung. Saxophonist Rool Rovner sorgte für die besonderen Sound-Effekte.

Auch Chillen ist möglich

Wer sich ausgetobt hatte, konnte die Seele in den Liegestühlen am Strand und auf dem Steg baumeln lassen. Beim Blick über die Palme auf die spiegelglatte Oberfläche des Sees konnte man sich in die Karibik träumen.

Treffer lohnen: Spende an die DKMS

Am Sonntag wurden beim Beach Soccer Turnier Tore geschossen.  Für jeden Treffer ging ein Euro an die Knochenmarkspenderdatei. Weil die Punktspiele in den Amateurligen bereits angelaufen sind, war das Turnier nicht ganz so gut besucht wie erhofft. Um 18 Uhr enterten die Komiker von Rebell Comedy die Bühne.