Schwerer Unfall bei Beverstedt: Kind (7) von Hoflader überrollt

Ein Siebenjähriger ist bei einem schweren Unfall auf einem Hof in Hollen (Beverstedt) lebensbedrohlich verletzt worden. Er wurde von einem Hoflader überrollt. Am Steuer saß ein 12-jähriger Junge.

Zwölfjähriger überrollt Siebenjährigen

Der schwere Unfall ereignete sich am frühen Freitagabend auf dem landwirtschaftlichen Hof in Hollen. Bei Fütterungsarbeiten stürzte der Junge von einem sogenannten Hoftrac (einem Hoflader) und wurde von diesem versehentlich überrollt. Am Steuer saß ein zwölfjähriger Junge.

Polizei geht von einem tragischen Unglück aus

Das Kind wurde zunächst mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht. Am Montagnachmittag gab es vorsichtige Hoffung: Dem Kleinen geht es etwas besser. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen in der Tat von einem tragischen Unglücksfall aus.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.