Spektakuläres beim Stoppelfeldrennen in Wanhöden

Karsten Hoffmann, Marco Appelboom, Kolja Kuske und Berit Ahlf-Burhop heißen die Gewinner ihrer jeweiligen Klassen beim Stoppelfeldrennen in Wanhöden.

Mehr als 2000 Zuschauer kamen am Sonnabend zu den Rennen mit gewagten Überholmanövern und tollen Überschlägen. Für einige Autos endete der Tag aber auf dem Schrottplatz. Mehr als 100 Autos gingen an den Start, rund 20 Wagen waren anschließend schrottreif.

Harald Lipinski wird zum „Armen Würstchen“ in Wanhöden

Der Veranstalter vergab aber auch zum Teil skurrile Sonderpreise. So ging der beste Überschlag an Jonas Brandt. Harald Lipinski war das „Arme Würstchen“: Er hatte seit Apri an seinem Auto gebastelt, es wurde dann in einem Damenrennen „zerstört“.

Schon seit zwölf Jahren gibt es das Stoppelfeldrennen, hier ein paar Impressionen:

 

Christian Doescher

Christian Doescher

zeige alle Beiträge

Christian Döscher, Jahrgang 1967, leitet seit 2009 die Landkreis-Redaktion der NORDSEE-ZEITUNG. Zehn Jahre hat er in der Nachrichten-Redaktion gearbeitet. Vor seinem Volontariat ab 1997 ist der Köhlener vier Jahre als selbstständiger Marketing-Berater tätig gewesen. Studiert hat Döscher in Hannover Wirtschaftswissenschaften. Seine Leidenschaft gilt dem Fußball.