Sperrung der B437 und des Wesertunnels

Ab diesem Dienstag, 18. September, finden auf der Bundesstraße 437 Bauarbeiten statt. Zu einem späteren Zeitpunkt wird auch der Wesertunnel gesperrt.

Umleitung für Fernverkehr

Zeitgleich wird ab Dienstag zwischen Wapelergroden und Diekmannshausen sowie Schweierzoll und Schwei die Fahrbahn erneuert. Die B437 wird aus diesem Grund komplett gesperrt, der Fernverkehr wird über die Autobahn 29 (Anschlussstelle Varel), die Bundesstraße 211 und die Bundesstraße 212 in beiden Richtungen umgeleitet.

Verstärkte Kontrollen

Für Anlieger wird eine innerörtliche Umleitung über die Landesstraße 862, Bundesstraße 437 und Kreisstraße 198 ausgewiesen. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis zum Samstag, 6. Oktober, andauern. Es wird darauf hingewiesen, dass in dieser Zeit verstärkt Geschwindigkeits- und Gewichtskontrollen durch die Polizei durchgeführt werden.

Sperrungen in der Nacht

Nachdem die Bauarbeiten in diesem Abschnitt fertig gestellt sind, kommt es dann zu Wartungsarbeiten im Wesertunnel. Dieser wird in vier Nächten, jeweils von 22 bis 5 Uhr gesperrt. Vom 8. auf den 9. Oktober und vom 9. auf den 10. Oktober jeweils in Fahrtrichtung Nordenham. Vom 10. auf den 11. Oktober in Richtung Cuxhaven und vom 11. auf den 12. Oktober in beiden Fahrtrichtungen.

Avatar

Peter Gassner

zeige alle Beiträge

Peter Gassner, geboren am Niederrhein, volontierte nach seinem Studium der Geschichte und Politik im mittelhessischen Marburg bei der dort ansässigen Oberhessischen Presse. Nach Zwischenstation beim General-Anzeiger in Bonn wurde er nun an die Nordsee-Küste gespült. Besonderes Interesse an Sport aller Art.