Unfall bei Frelsdorf: Junge Frau kommt mit ihrem Auto von der Straße ab

Eine 20-jährige Fahrerin aus Zeven ist zwischen Frelsdorf und Hipstedt aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Auto ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Sie kollidierte mit einem Stromkasten und einer Birke, bevor das Fahrzeug auf der Seite liegend zum Stehen kam.

Feuerwehr schneidet Verletzte aus dem Fahrzeug

Die junge Frau und der 17-jährige Beifahrer wurden von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Volvo geschnitten und verletzt in ein Krankenhaus gebracht, das Fahrzeug ist schwer beschädigt. Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 30. August, gegen 15.30 Uhr, die Kreisstraße 40 musste zeitweise gesperrt werden. Die Polizei bittet unter  0 47 06/94 80 um weitere Hinweise, um den Unfallhergang aufzuklären.

Jens Gehrke

Jens Gehrke

zeige alle Beiträge

Jens Gehrke ist in Bremerhaven geboren, arbeitet als Redakteur bei der NORDSEE-ZEITUNG und gehört seit 2016 dem nord24.de-Team an. Er hat Kulturwissenschaften und BWL in Lüneburg und Madrid studiert, danach volontierte er bei der NORDSEE-ZEITUNG. Die Schwerpunkte der Berichterstattung liegen in den Gemeinden Hagen im Bremischen und Beverstedt.