Besuch aus Berlin: Die „Blue Suit Men“ kommen zum Spiel der Fischtown Pinguins

Sie sind die berühmtestes Fans der Eisbären Berlin: die „Blue Suit Men“, drei verrückte Typen in blauen Anzügen, die bei DEL-Spielen der Berliner für Stimmung sorgen. Jetzt kommen sie erstmals nach Bremerhaven. Am Freitag, 26. Oktober (19.30 Uhr), sind sie beim Gastspiel der Berliner bei den Fischtown Pinguins in der Eisarena dabei.

Einladung von Bremerhavener Fans

Seit sechs Jahren sind der Australier Ben Lancaster und seine Kumpels in ihren auffälligen blauen Anzügen bei den Eisbären-Spielen dabei. Sie sitzen hinter der Strafbank des Gegners und veralbern die Gäste-Spieler. Pinguins-Fan Svenja Genuttis hat sie dort gesehen – und spontan nach Bremerhaven eingeladen.

Die „Blue Suit Men“ in Aktion:

„Pink Pinguin Girls“ halten dagegen

Am Freitag kommen die „Blue Suit Men“ zum Spiel der Pinguins gegen Berlin. Aber Svenja Genuttis und ihre Freundin Maria Ülsmann halten voll dagegen.

In welchen Kostümen die „Pink Pinguin Girls“ hinter der Berliner Strafbank sitzen werden und welche Aktionen sie geplant haben, lest Ihr in der Donnerstagsausgabe der NORDSEE-ZEITUNG.

Tickets für das Spiel noch erhältlich

Tickets für das Spiel der Pinguins gegen Berlin  gibt es an der Abendkasse und im Kundencenter der Nordsee-Zeitung in der Oberen Bürger (hier auch mit Rabatt für NZ-Abonnenten). Online können die Karten ebenfalls gebucht werden.