Eugen Buchmüller boxt in China um den Schwergewichts-Titel

Eugen Buchmüller steht vor dem größten Abenteuer seiner Box-Karriere. Der Bremerhavener steigt am Sonntag im chinesischen Guangzhou in den Ring. Gegen den Australier Kurtis Pegoraro kämpft der 36-Jährige um den Asia-Pacific-Schwergewichtstitel der WBO. 

Bilanz von Buchmüller ist makellos

Der Profi-Boxer aus Bremerhaven blickt auf eine makellose Bilanz zurück. In neun Profi-Kämpfen ging er stets als Sieger aus dem Ring hervor. Der ehemalige Boxer des Weser-Boxrings Bremerhaven knockte dabei einmal seinen Gegner aus und feierte vier Siege durch Technischen K.o.

Am Mittwoch geht der Flieger nach China

Am Mittwoch macht sich der in Kasachstan geborene Seestadt-Boxer mit seinem Trainer Reinhard Lucka und seinem Manager Rene Hildebrandt auf den Weg nach China. Von Hamburg aus geht es über Istanbul nach Guangzhou. „Ich werde die Tage in China genießen“, kündigt Buchmüller an. Und er will mit dem Titel zurückkehren.

Dietmar Rose

Dietmar Rose

zeige alle Beiträge

Dietmar Rose ist Sportredakteur bei der Nordsee-Zeitung mit den Schwerpunkten Fußball, Basketball und Tennis. Der gebürtige Münsteraner kam 1997 nach seinem Studium nach Bremerhaven.