Ex-Pinguin Andrew McPherson hat neuen Job in Aussicht

Andrew McPherson wird auch in der kommenden Saison Eishockey spielen. Wo das sein wird, steht noch nicht fest. Doch die Entscheidung fällt sehr bald. Das hat der beliebte Deutsch-Kanadier, der bis Januar 2017 bei den Fischtown Pinguins unter Vertrag stand, den Reportern von nord24 berichtet.

Cracovia Krakau möchte mit McPherson wohl gerne verlängern

„Nächste Woche kann ich mehr erzählen. Ich freue mich riesig darüber, meine Karriere fortsetzen zu können. Ich liebe Eishockey“, sagt McPherson. Der 38 Jahre alte Stürmer will sich nicht in die Karten schauen lassen. Er soll aber – so berichten Insider – mehrere Angebote vorliegen haben. Auch Cracovia Krakau zeigt wohl Interesse. Mit der polnischen Truppe holte McPherson vor einigen Wochen den Meistertitel.

Mehr Nachrichten über die Fischtown Pinguins gibt es hier: bitte klicken

Boxtraining mit Eugen Buchmüller bringt den Eishockeyprofi weiter

Im Moment hat Familie McPherson ihren Lebensmittelpunkt in Langen. Der Stürmer macht viele Dinge, um sich fitzuhalten. So ist er häufig zum Krafttraining bei Physio Performance in der Bremerhavener Innenstadt zu Gast. Aber auch das Boxen hat es McPherson angetan. Regelmäßig absolviert er Einheiten mit Profikämpfer Eugen Buchmüller („Boxing Fitness“ und SFL Bremerhaven). „Dieses Training ist wahnsinnig anstrengend und beste Vorbereitung für die Eishockeysaison“, sagt McPherson. „Eugen ist mit einer Leidenschaft dabei, unbeschreiblich.“