Jetzt ist es fix: Arne Woltmann wird neuer Eisbären-Geschäftsführer

Jetzt ist es amtlich: Arne Woltmann wird neuer Geschäftsführer der Eisbären Bremerhaven. Der 42-Jährige tritt sein Amt am 1. Juli an. Der gebürtige Bremerhavener Woltmann löst Jan Rathjen ab, der nach 14 Jahren als „Chef“ des Bremerhavener Klubs aus freien Stücken seinen Abschied zum 30. Juni erklärt hat.

Gesellschafter Wolfgang Grube: Woltmann bringt hohen Basketball-Sachverstand mit

„Arne Woltmann ist aufgrund seiner Vita und seines persönlichen Bezugs zur Stadt Bremerhaven von Anfang an ein vielversprechender Kandidat für den Posten des Geschäftsführers gewesen“, erklärt Unternehmer Wolfgang Grube stellvertretend für die Eisbären-Gesellschafter. „Wir erhoffen uns von ihm wichtige Impulse, denn er ist in der Basketball-Szene bestens vernetzt und bringt aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als Trainer hohen Basketball-Sachverstand mit.“

Eisbären inside: nord24-Reporter Matthias Berlinke im Interview mit Dominique Johnson:

Neuer Eisbär: Dominique Johnson im Gespräch mit nord24. Ganz wichtig: DJ ist ein genialer Koch. Great😀

Posted by Matthias Berlinke on Dienstag, 23. Mai 2017

Woltmann hat zuletzt in Köln gearbeitet

Woltmann war viele Jahre lang Co-Trainer in Quakenbrück, Bamberg und bei der deutschen Nationalmannschaft. Zuletzt stand der 42-Jährige bei den Rheinstars Köln als Cheftrainer in Lohn und Brot.