Anzeige

Rückkehr nach Bremerhaven: McPherson neuer Co-Trainer bei den Pinguins

Paukenschlag an der Unterweser: Andrew McPherson (39) kommt zurück nach Bremerhaven. Der ehemalige Publikumsliebling übernimmt im Sommer bei den Fischtown Pinguins den Job als Co-Trainer.

DEL2-Meister mit den Fischtown Pinguins

McPherson trug von 2012 bis 2017 das Trikot der Pinguins. Mit Bremerhaven holte er 2014 die Meisterschaft in der DEL2.

Karriereende in Bietigheim

In der abgelaufenen Saison spielte der Stürmer für die Bietigheim Steelers. Auch mit den Schwaben holte er den Titel. Nun hat der Deutsch-Kanadier seine aktive Karriere beendet.

„Ich komme nach Hause“

„Ich hätte gerne noch weitergespielt. Mein Kopf will das, mein Herz auch. Aber mein Körper lässt das nicht mehr zu“, sagt McPherson. „Jetzt freue ich mich auf die neue Aufgabe in Bremerhaven. Ich komme nach Hause.“