Saisonbilanz: Jan Urbas und Ross Mauermann verdienen sich Bestnoten

Die Fischtown Pinguins haben wieder eine tolle DEL-Saison absolviert. Mit dem Erreichen des Playoff-Viertelfinals wurden erneut alle Erwartungen übertroffen. Großen Anteil hatten daran die beiden Stürmer Jan Urbas und Ross Mauermann. Sie bekommen von der nord24-Redaktion jeweils die Note 1 („sehr gut“).

Überraschung der Saison

Mauermann war die Überraschung der Saison – schnell, wendig und mit viel Zug zum Tor. Der Stürmer pulverisierte seine Bestmarken aus dem Vorjahr und hat eine hervorragende Plus-Minus-Bilanz.

Urbas als Denker und Lenker

Jan Urbas war ohne Frage der beste Pinguins-Spieler der Saison. Als Denker und Lenker trug er sein Team durch die Saison. Mit 21 Toren und 20 Vorlagen wurde er auch der Topscorer der Mannschaft. Damit zählte er auch zu den zehn besten Punktesammlern der DEL.

Tolles Komplettpaket

Stark im Abschluss, stark im Zweikampf, stark im Passspiel. Einmal am Puck, ist der Slowene kaum mehr vom Spielgerät zu trennen, da er seinen bulligen Körper hervorragend einzusetzen weiß. Zudem arbeitet der bescheidene Angreifer stark mit nach hinten. Kurz: Der 29-Jährige bringt das Komplettpaket eines DEL-Spielers mit.