Tschechischer Spitzenmann Tomas Pöpperle wechselt nach Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins haben sich auf der Torhüterposition mit einem internationalen Spitzenmann verstärkt. Sein Name: Tomas Pöpperle. Der Tscheche steht ab sofort zwischen den Pfosten des Bremerhavener DEL-Klubs. Zuletzt hatte der 32-Jährige einen Vertrag bei Sparta Prag.

Pöpperle wird Meister mit den Eisbären Berlin

Pöpperle gehört zu den großen Stars des tschechischen Eishockeys. Mit der Nationalmannschaft holte er 2006 die Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft. Im gleichen Jahr führte er die Eisbären Berlin zum Titelgewinn in der DEL.

Der Routinier verfügt auch über NHL- und KHL-Erfahrung

Der Routinier verfügt über ein gehöriges Maß an Auslandserfahrung. Pöpperle hat zwei Spiele für die Columbus Blue Jackets in der NHL gemacht, dazu kommen 49 Spiele für Syracuse Crunch in der AHL. Auch in Russland war der Pinguins-Neuzugang aktiv. Pöpperle absolvierte 45 Partien für Sotschi in der russischen Top-Liga KHL.

Ein Backup-Torhüter wird noch gesucht

Bei den Fischtown Pinguins dürfte Pöpperle als Nummer-eins-Goalie eingeplant sein. Einen Backup-Torhüter gibt es derweil noch nicht.