Brake: Ein Schultag auf dem Bauernhof

28 Gymnasiasten im Alter von 16 bis 18 Jahren haben das Klassenzimmer mit dem Hof Auf der Wurp in Harrierwurp getauscht. 

Viele Informationen von Experten

Es ging um die Themen Biodiversität, Tierwohl- und Tiergesundheit, Klima und Grünland, Nährstoffflüsse und Wasserschutz. Die Schüler, die an einem Projekt arbeiten, ließen sich von Experten informieren.

Warum das Grünlandzentrum und das Gymnasium Brake zusammenarbeiten, lest Ihr  am Sonnabend in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.