Anzeige

Verzögerungen beim Klinik-Abriss? Beim Bagger bricht der Arm ab

Das dürfte die Abrissarbeiten am ehemaligen Nordenhamer Krankenhaus verzögern: Der Arm des sogenannten Longfrontbaggers ist abgebrochen, der Stahl komplett durchtrennt. Womöglich muss die Abrissfirma nun erst aufwändig Ersatz beschaffen

Ursache noch unklar

Wie es zu dem Schaden an dem Fahrzeug gekommen ist, ist unklar. Der Pressesprecher der Helios-Klinik Wesermarsch sagte am Donnerstagabend, dass er auch erst nach Dienstschluss von dem kaputten Bagger erfahren hatte. Ihm lagen jedoch noch keine weiteren Erkenntnisse vor. Am Nachmittag war der abgetrennte Bagger-Arm bereits Spaziergängern aufgefallen, die Bilder des Baggers bei Facebook eingestellt hatten.

Der Bagger ist ein Schlüsselwerkzeug beim Abriss der Klinik. Foto: Lorenz

Unternehmen besitzt nur einen Longfrontbagger

Der Longfrontbagger ist ein Schlüsselwerkzeug beim Abriss der Klinik. Mit seinem langen Ausleger kann er auch die oberen Etagen des Gebäudes abknabbern. Das große Gefährt war mit einem Schwertransport von Leipzig durch die halbe Republik nach Nordenham transportiert worden. Laut Internetseite der Firma Voigt verfügt sie lediglich über einen Longfrontbagger mit Kettenantrieb – jenen, der gerade in Nordenham kaputtgegangen ist.

 

Frank Lorenz

Frank Lorenz

zeige alle Beiträge

Frank Lorenz, Jahrgang 1982, stammt aus Bremerhaven und ist seit 2008 Redakteur bei der Kreiszeitung Wesermarsch. Er studierte Journalismus und Technische Kommunikation im Ruhrgebiet und volontierte bei der Nordsee-Zeitung.