Anzeige

Bekiffter Jugendlicher schleicht bei Sottrum mit Trecker über die Autobahn

Ein Trecker auf der Autobahn? Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie auf der A1 bei Sottrum (Landkreis Rotenburg/Wümme) ein landwirtschaftliches Fahrzeug mit Heuwender vor sich hatten. Mit Tempo 50 tuckerte es am Dienstagvormittag über die Fahrbahn.

18-jähriger Fahrer folgt seinem Navi

Sein Navi habe ihn auf die Autobahn gelotst, erklärte der 18-jährige Fahrer. Er sei auf dem Weg von Sulingen ins gut 80 Kilometer entfernte Bockel. Für die Beamten eine eher dürftige Erklärung. Denn eigentlich hätte der junge Mann seinen Irrtum längst bemerken und die Autobahn so schnell wie möglich wieder verlassen müssen. Tat er aber nicht.

Drogentest gibt Hinweise auf Opiate und THC

Der Grund erklärte sich für die Ordnungshüter nach dem Drogentest: Offenbar waren die Sinne des jungen Treckerfahrers ein wenig benebelt. Vermutlich stand er unter dem Einfluss von Opiaten und THC, dem Wirkstoff von Marihuana, so die Polizei.

Blutprobe soll Klarheit bringen

Eine Blutprobe soll Klarheit bringen. Die Fahrt war für den 18-Jährigen in jedem Fall beendet – wenige Kilometer vor seinem Ziel.