Anzeige

Oldtimer-Pflugtag mit Lanz und Gespann in Ostereistedt

Ein Stoppelfeld bei Ostereistedt war für einen Tag das Mekka für Fans alter Landmaschinen. Beim Oldtimer-Pflugtag sahen die Zuschauer historische Traktoren und sogar ein Pferdegespann im Einsatz.

40 gemeldete Gespanne starten in Ostereistedt

Knatternde Kisten kamen nicht nur aus dem Landkreis Rotenburg. Unter den 40 gemeldeten Gespannen reisten auch Oldtimerfreunde aus Stade, Tostedt, Mulsum oder Grasberg an. Sogar aus den Niederlanden kamen Teilnehmer.

Pferdegespann mit sicherer Hand auf dem Acker

Bewundernde Blicke zog Nina Postels aus Basdahl auf sich. Sie war mit dem einzigen Pferdegespann am Start. Die niederländischen Kaltblüter Eddy und Benno zogen einen Pflug auf dem Stoppelfeld. Ein Bild, das nicht alltäglich ist.

Auf die Furche kommt es an im Wettbewerb

Beim Wettbewerbs-Pflügen urteilte ein vierköpfiges Wertungsteam. Das vergab Punkte für die Spaltfurche, die Schlussfurche, das Ein- und Ausstezen des Pfluges. Aber auch der Eindruck des Pfluggerätes selbst zählte. Am Ende siegte Heinz Behrens aus Oldendorf.