Zwischen Gyhum und Sick: Trecker geht in Flammen auf

Plötzlich schlagen Flammen aus dem Motorraum. Das erlebte der Fahrer eines Treckers, als er am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr zwischen Gyhum und Sick unterwegs war.

Feuerwehr eine Stunde im Einsatz

Die umgehend alarmierten Feuerwehren aus Gyhum und Elsdorf waren schnell zur Stelle. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen und erstickten die Glutnester mit Löschschaum. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet. Die Kreisstraße nach Gyhum blieb so lange gesperrt.