Messerattacke Lessingstraße: Polizei sucht nach Beweisen

Große Polizeiaktion am Freitagvormittag in Bremerhaven-Lehe: Nach der brutalen Messerattacke Anfang des Monats in der Lessingstraße sind 40 Polizisten in drei Gruppen auf Spurensuche gegangen.

Polizisten schauen in jeden Gully

Rund um den Tatort in der Lessingstraße wurde hinter jeden Zaun, in jede Ecke und in jeden Gully geguckt. Die Polizisten suchten Beweise. „Falls etwas entdeckt wird, sichert der Erkennungsdienst die Beweisstücke sofort“, sagte Einsatzleiterin Nadine Laue. Ob die Polizisten die Tatwaffen oder andere Gegenstände suchten, blieb unklar.

Zeugen werden dringend gesucht

Bei der Messerattacke in der Nacht zum 2. November war ein 18 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden war. Vorausgegangen waren Streitigkeiten in der Lessingstraße. Die Ermittler suchen dringend Zeugen. (Telefon 0471/953-4444).