Jeremy Welsh ersetzt den verletzten Sami Venäläinen

Mit dem Kanadier Jeremy Welsh haben die Fischtown Pinguins schnell einen Ersatz für den verletzten Sami Venäläinen gefunden. Der Pinguins-Neuzugang ist 28 Jahre alt, ein bulliger Stürmer und hat sogar NHL-Erfahrung. 

Welsh hat 27 Spiele in der NHL bestritten

Welsh spielte zuletzt bei den Chicago Wolves in der AHL (74 Spiele, 15 Tore, 13 Vorlagen). Er bestritt in der  vergangenen Saison aber auch zwei Spiele in der NHL für die St. Louis Blues. Zuvor lief er in der besten Eishockeyliga der Welt schon für die Carolina Hurricanes und die Vancouver Canucks auf. Insgesamt absolvierte er 27 NHL-Spiele (ein Tor, eine Vorlage)

In Chicago Teamkollege von Rob Bordson

In der AHL, der zweitstärksten nordamerikanischen Liga, bestritt der 28-Jährige 267 Spiele (56 Tore, 54 Vorlagen). Bei seinem letzten Verein Chicago spielte der Stürmer, der 1,91 Meter groß und 95 Kilo schwer ist, in der Saison 2014/15 mit Pinguins-Angreifer Rob Bordson in einer Reihe. Der empfahl seinem ehemaligen Teamkollegen einen Wechsel nach Bremerhavem. Am Sonnabend wird der Kanadier in der Seestadt eintreffen, so dass er seine neuen Teamkollegen beim SWB-Cup kennenlernen kann.