Anzeige

Erschossener Wolf aus dem Ammerland gehört zum Cuxland-Rudel

Der im Landkreis Ammerland erschossene Wolf gehörte zu dem Wolfsrudel aus dem Cuxland. Das wurde jetzt durch eine DNA-Analyse festgestellt.

Toter Wolf aus dem Cuxland in Maisfeld entdeckt

Der tote Wolf war bereits am 7. Oktober in einem Maisfeld in bei Vreschen-Bokel (Kreis Ammerland) entdeckt worden. Zunächst war von einem Verkehrsunfall ausgegangen worden. Die DNA-Analyse habe nun ergeben, dass der Wolf aus dem Wolfsrudel im Cuxland stamme, hieß es in einer Mitteilung des Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN).

Vierter Fall von illegaler Wolfstötung

Laut NLWKN handelt es sich um den vierten Fall einer illegalen Tötung eines Wolfs in Niedersachsen seit 2003. Vor gut einem Jahr wurde bereits ein Wolf im Geestland illegal erschossen worden. Das weibliche Tier war tot in Köhlen entdeckt worden.

 

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.