Im gestreckten Galopp: Weideaustrieb in Brake wird zum Spektakel

Der Hof auf der Wurp ist am Samstag zum Schauplatz für ein ganz besonderes Spektakel geworden: 200 Kühe konnten es kaum erwarten, das erste Mal in diesem Jahr auf die Weide zu gelangen. Neben dem Weideaustrieb selbst sorgten auch musikalische Einlagen und kulinarische Köstlichkeiten für ein erfolgreiches Event.

Luftsprung vor Freude

Ungeduldig warteten die Tiere hinter den Zäunen. Um 13 Uhr wurden die Tore geöffnet und die ersten 130 Kühe drängelten sich auf die Weide. Der Boden bebte, als die Tiere an den Zuschauern vorbeiliefen. Dabei konnte man den einen oder anderen Luftsprung vor Freude beobachten.

Weideaustreibe auf dem Hof auf der Wurp

Im Galopp auf die Weide: Weideaustreib wird erneut zum Spektakel und lockt viele Besucher an. (mer/Video: Schubert)

Gepostet von Nord24Wesermarsch am Sonntag, 14. April 2019

Startschuss einer Anpassungsphase

Die Veranstaltung ist der Startschuss einer Anpassungsphase. Von nun an werden die Rinder wieder Stück für Stück an die Weide gewöhnt. Zwischenzeitlich kommen sie jedoch wieder in den Stall. Ab Mai geht es dann dauerhaft ins Freie.

Wie sich die Themen Nachhaltigkeit und Weidehaltung auch im restlichen Programm des Tages zeigten und worauf sich auch die kleinsten Besucher alles freuen konnten, lest ihr am Montag in der Kreiszeitung-Wesermarsch.